Start-up „Miniwiz“ nutzt PET Flaschen für Gebäudekonstruktion

  

+++ Lesenswert: Meldung der Woche +++

Für Ingenieur Arthur Huang aus Taipeh ist Abfall eine Ressource: er setzt PET Flaschen ein, um daraus sogenannte Polli-Bricks herzustellen. Diese werden an Gebäuden wie dem dreistöckigen EcoARK-Gebäude in Taipeh an einer Stahlkonstruktion angebracht. Doch das ist noch nicht alles. Miniwiz hat viele weitere Materialien und Anwendungsmöglichkeiten entwickelt. Derzeit wird beispielsweise untersucht, inwiefern recyceltes Material in der Raumfahrt genutzt werden kann. Dies könnte letzten Endes die Mengen an Kohlefaser – ein leichtes, aber auch giftiges Material – reduzieren, das derzeit bei Flugzeugen Verwendung findet.